Joomla - p111898

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Aktuelles Infos aus Dekanat und Erzbistum
Presseartikel

15.-17.06.2018: Ökumenischer Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens

E-Mail Drucken PDF

Noch einige Plätze verfügbar - bitte zeitnah anmelden!

Unter dem Motto „Wie ein Baum gepflanzt an Wasserbächen" steht der diesjährige ökumenische Pilgerweg, der von Leese-Stolzenau über Kloster Loccum und Petershagen bis nach Minden führen wird.
Der Pilgerweg lädt uns ein, über die Kraftquellen, aus denen wir für unser Leben schöpfen können, nachzusinnen und neue Kräfte zu sammeln. Deshalb laden wir während des Weges immer wieder zu einer Zeit der Stille ein, zu Andachten und zu Gottesdiensten - und suchen als ökumenische Gruppe auch das Gespräch miteinander.

Start ist am Freitag, den 14. Juni um 10.30 Uhr am Bahnhof in Leese-Stolzenau. In Minden enden wir am Sonntag nachmittag gegen 17.00 Uhr im Ev. Gemeindehaus St. Marien; von dort besteht eine Transfermöglichkeit zum Bahnhof Minden (Westf.)

Weiterlesen...
 

28.04.2018: Andrea Schwarz: Oasen im Alltag - Besinnungtag

E-Mail Drucken PDF

In Zusammenarbeit mit der e-Kirche im Pastoralen Raum Wittekindsland lädt das Dekanat Herford-Minden zu einem Besinnungstag mit der bekannten geistlichen Schriftstellerin Andrea Schwarz am Samstag, den 28. April 2018, in Herford ein.

Der Tag richtet sich an alle Menschen, die auf der Suche nach Ruhe und Erholung sind - und dafür nicht gleich in den Urlaub oder in die Kur fahren wollen bzw. können.

Auch Andrea Schwarz hat kein Patentrezept, um wieder neu zu Kräften zu kommen, weiß aber, dass auch der normale Alltag seine Oasen haben sollte und auch kann. Und dass man sich dieser Kraftquellen bewusst sein muss, um  daraus schöpfen zu können. Daher geht es an diesem Tag um ganz konkrete "Erinnerungen" und Ermutigungen, das zu tun, was einem selbst gut tut.
Und  um sich das zu gönnen, braucht es wiederum bestimmte Haltungen. Inwiefern dass etwas mit dem eigenen Glauben und Gott zu tun hat, kann man an  diesem Besinnungstag nachspüren.

Anmeldung im Dekanatsbüro erforderlich!

Weiterlesen...
 

27.04.2018: Andrea Schwarz: Sehnsuchtsvoll leben - die spirituelle Botschaft der Wildgänse

E-Mail Drucken PDF

Im Frühjahr und im Herbst kann man es erleben - Hunderttausende von Wildgänsen und Kranichen ziehen über Deutschland hinweg. Wenn man ihr Rufen hört, hält man inne, schaut zum Himmel hinauf - und in einem wächst die Sehnsucht.

Mit den Wildgänsen verbinden wir Gedanken an Freiheit und Ungebundenheit.

Spannend aber ist die Frage, ob wir von den Wildgänsen eventuell etwas für unseren Glauben lernen können?

Ein ungewöhnlicher Zugang - mit vielleicht überraschenden Antworten.

Ort: e-Kirche St. Paulus, Kiebitzstraße 1, 32051 Herford

Weiterlesen...
 

Philipp Ashton: Neuer Jugendreferent im Dekanat Herford-Minden

E-Mail Drucken PDF

Philipp Ashton, 33 Jahre, gebürtig aus Schloss Holte-Stukenbrock, ist seit Anfang März der neue Dekanatsreferent für Jugend und Familie im Dekanat Herford-Minden. Der 33 jährige hat an der katholischen Hochschule Paderborn Soziale Arbeit studiert. Im Anschluss war er als Trainee bei der katholischen Landjugend Bewegung (KLJB) Diözesanverband Paderborn tätig, wo er Kontakt zur Jugendverbandsarbeit bekam.

Weiterlesen...
 

Pilgern 2018

E-Mail Drucken PDF

Der Sigwardsweg und der Jakobsweg, das sind die beiden bekanntesten Pilgerwege in unserer Region.

Pilgergruppen, auch aus den Gemeinden unseres Dekanates, und viele Einzelpersonen nutzen diese Wege, erkunden die Landschaft und finden so auch näher zu sich, zu einander - und zu Gott.

Seit 2009 gestaltet das Dekanat Herford-Minden Ökumenische Pilgerwege und Pilgertage in enger Zusammenarbeit mit dem Regionalpfarrer für Mission, Ökumene und Weltverantwortung der Evangelischen Kirche von Westfalen, der Evangelischen Erwachsenenbildung Ostwestfalen, dem Pilgerbüro Minden und einem Team von Ehrenamtlichen.

Für das Jahr 2018 sind folgende Pilgerwege geplant:

Weiterlesen...
 


Seite 9 von 31