Joomla - p111898

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Aktuelles Infos aus Dekanat und Erzbistum
Presseartikel

15.12.2019: Friedenslicht-Aussendungsfeier in Herford

E-Mail Drucken PDF

Das Licht aus Bethlehem kommt am 3. Advent nach Herford.
Das Licht bewirkt etwas. Vor 30 Jahren hatten die Revolutionäre in der DDR nur Kerzen in der Hand, als sie von der Leipziger Nikolaikirche aus letztlich den Mauerfall bewirkt haben.
Deshalb freuen sich auch viele Menschen jedes Jahr darüber, dass die Pfadfinder in aller Welt das Friedenslicht verteilen. Es ist ein Zeichen für den Frieden in der Welt.

Nach Herford kommt es wie immer am 3. Advent. Die Herforder Pfadfinder der DPSG Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg verteilen das Licht bei einer kleinen Aussendungsfeier am 15. Dezember um 18.45 Uhr auf dem Münsterkirchplatz unter dem Motto Friedenslicht trifft Weihnachtslicht.

Weiterlesen...
 

7.1.2019: Kirchen und Kino: In den Gängen

E-Mail Drucken PDF

Körper und Seele

Am Montag, 7. Januar, setzen die UCI-Kinowelt Bad Oeynhausen, das Dekanat Herford-Minden und das Kulturreferat "KuK!" des Evangelischen Kirchenkreises Vlotho ihre gemeinsame Reihe "Kirchen+Kino" fort. Gezeigt wird der deutsche Spielfilm "In den Gängen" von 2018.

Filmstart ist erneut montags um 19.30 Uhr in der UCI-Kinowelt in Bad Oeynhausen, Mindener Str. 36. Zuvor besteht ab 19.00 Uhr  die Möglichkeit, mit anderen Besucher(innen) bei einem Glas Sekt oder Wasser ins Gespräch zu kommen.

Für die jeweils laufende Staffel finden Sie alle Termine für Bad Oeynhausen, eine Kurzbeschreibung, Filmkritiken und den Trailer unter  http://www.kirchen-und-kino.de/.

Karten für alle Filme der Reihe gibt es an der Abendkasse des Kinos sowie sehr unkompliziert online unter www.uci-kinowelt.de. Der Vorverkauf beginnt jeweils eine Woche vor der Vorstellung.

Weiterlesen...
 

4.2.2019: Kirchen und Kino: Eldorado

E-Mail Drucken PDF

Körper und Seele

Am Montag, 4. Februar, setzen die UCI-Kinowelt Bad Oeynhausen, das Dekanat Herford-Minden und das Kulturreferat "KuK!" des Evangelischen Kirchenkreises Vlotho ihre gemeinsame Reihe "Kirchen+Kino" fort. Gezeigt wird der deutsch/schweizerische Dokumentarfilm "Eldorado" von 2018.

Filmstart ist erneut montags um 19.30 Uhr in der UCI-Kinowelt in Bad Oeynhausen, Mindener Str. 36. Zuvor besteht ab 19.00 Uhr  die Möglichkeit, mit anderen Besucher(innen) bei einem Glas Sekt oder Wasser ins Gespräch zu kommen.

Für die jeweils laufende Staffel finden Sie alle Termine für Bad Oeynhausen, eine Kurzbeschreibung, Filmkritiken und den Trailer unter  www.kirchen-und-kino.de.

Karten für alle Filme der Reihe gibt es an der Abendkasse des Kinos sowie sehr unkompliziert online unter www.uci-kinowelt.de. Der Vorverkauf beginnt jeweils eine Woche vor der Vorstellung.

Weiterlesen...
 

3.12.2018: Kirchen und Kino: Körper und Seele

E-Mail Drucken PDF

Körper und Seele

Am Montag, 3. Dezember, setzen die UCI-Kinowelt Bad Oeynhausen, das Dekanat Herford-Minden und das Kulturreferat "KuK!" des Evangelischen Kirchenkreises Vlotho ihre gemeinsame Reihe "Kirchen+Kino" fort. Gezeigt wird die ungarische Produktion  "Körper und Seele.

Filmstart ist erneut montags um 19.30 Uhr in der UCI-Kinowelt in Bad Oeynhausen, Mindener Str. 36. Zuvor besteht ab 19.00 Uhr  die Möglichkeit, mit anderen Besucher(innen) bei einem Glas Sekt oder Wasser ins Gespräch zu kommen.

Weiterlesen...
 

29.11.2018: Präventionsschulung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Erstkommunion- und Firmvorbereitung

E-Mail Drucken PDF

Kirche will ein sicherer Lern- und Lebensraum für junge Menschen sein und setzt sich für den Schutz von Kindern, Jugendlichen und erwachsenen Schutzbefohlenen in ihren Diensten und Einrichtungen sein. Der Schutz von jungen Menschen und erwachsenen Schutzbefohlenen erfordert neben Sensibilität und Wachsamkeit eine entschiedene Haltung von Verantwortlichen und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Durch die Präventionsarbeit, die unter dem Motto "Augen auf - Hinsehen und Schützen"  steht, soll eine solche entschiedene Haltung gefördert und deutlich gemacht werden, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Schutz von jungen Menschen und erwachsenen Schutzbefohlenen als selbstverständlichen Auftrag in ihrem Tun verstehen.

Weiterlesen...
 


Seite 9 von 35