Joomla - p111898

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Presseartikel 22.-24. Mai 2020: Ökumenisch Pilgern auf dem Weg der Stille: Schwalenberg, Marienmünster, Höxter

22.-24. Mai 2020: Ökumenisch Pilgern auf dem Weg der Stille: Schwalenberg, Marienmünster, Höxter

E-Mail Drucken PDF

Schweige und Höre – Suche den Frieden"

Unter diesem Motto sollte der Ökumenische Pilgerweg 2020 stehen, den wir – zumindest teilweise – auf dem „Weg der Stille“ gehen wollten.

Nachdem wir uns die Durchführung des Weges zunächst offen gehalten hatten, mussten wir nun auch diese Veranstaltung absagen....

 

 

Der „Weg der Stille“ führt von Schwalenberg über Marienmünster, Brenkhausen und Höxter bis nach Corvey.

Immer mal wieder schweigend wollen wir uns auf den Weg einlassen, auf dem wir schweigend und hörend zu uns und auch zu Gott finden können und bilden so eine ökumenische Gemeinschaft auf Zeit.

Wir gehen ca. 15-19 km pro Tag.

Die Anreise bis zum Bahnhof Horn (-Bad Meinberg) am Freitag, 22. Mai und die Abreise vom Bahnhof Höxter-Rathaus am Sonntag, 24. Mai ist selbst zu organisieren. Beide Übernachtungen finden in Marienmünster statt.

Der Teilnahmebeitrag beträgt 130 EUR (Doppelzimmer) bzw. 160 EUR (Einzelzimmer, begrenzt verfügbar).

 

Weitere Informationen zum Weg sowie das Anmeldeformular stehen Ihnen hier zur Verfügung:

 

Ausschreibung zum Download

Anmeldeformular zum Download

Die Ökumenischen Pilgerwege und Pilgertage werden in enger Zusammenarbeit vom Dekanat Herford-Minden, dem Regionalpfarrer für Mission, Ökumene und Weltverantwortung der Evangelischen Kirche von Westfalen, der Evangelischen Erwachsenenbildung Ostwestfalen und einem Team von Ehrenamtlichen organisiert und gestaltet.

 

 

 

Wichtige Links