Joomla - p111898

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Jugend
Jugend

Kinderchor in Minden sucht neue Mitglieder!

E-Mail Drucken PDF

Du bist in der Grundschule und hast Lust auf flotte Songs oder erste Lieder in englischer Sprache? Vielleicht möchtest Du ja auch mit deiner Freundin oder deinem Freund eine Liedstrophe alleine singen? Dann ist der Kinderchor der DJK Minden vielleicht genau das Richtige für Dich! Am 15. April trifft sich der Chor zur gemeinsamen Probe und lädt dazu auch interessierte Kinder ein.

Die Kinder der ersten und zweiten Klasse treffen sich von 15.30 Uhr bis 16.15 Uhr und die Kinder der dritten und vierten Klasse von 16.20 Uhr bis 17.20 Uhr. Der Treffpunkt ist das Haus am Dom, Kleiner Domhof 30 in Minden.

Weitere Informationen findest du auf dem Flyer des Kinderchores: hier!

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 19. März 2013 um 14:53 Uhr
 

Fahrt zum Jugendfestival auf dem Eucharistischen Kongress 2013 in Köln

E-Mail Drucken PDF

 

Der Pastoralverbund Herford fährt dieses Jahr zum eucharistischen Kongress und dem damit verbundenen Jugendfestival. Die drei Tage von Freitag (7. Juni, 2013) bis Sonntag (9. Juni, 2013) stehen unter dem Motto: „Ein Fest des Glaubens“ und bieten ein vielfältiges und buntes Angebot. Es finden z.B. eine Nacht der Lichter, verschiedene Workshops oder Jugendkatechesen mit den deutschen Bischöfen, sowie ein Abschlussgottesdienst in einem Stadion statt. Den offiziellen Flyer und das Programm des Jugendfestivals könnt ihr euch auf der Homepage anschauen (hier!).

Alle die Interesse an dem Jugendfestival haben sind eingeladen mit nach Köln zu kommen. Die Reisekosten betragen 55€ (inkl. Programmheft, Pilgerbuch, VRS-Ticket, Verpflegung Mittag/Abend, ermäßigte Eintritte in Museen & Dombesteigung, Schatzkammer, Gemeinschaftsquartier, Frühstück & Festival-Tasche), plus Fahrtkosten.

Nähere Informationen erhaltet ihr über den Gemeindereferenten Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Des Weiteren gibt es für alle Teilnehmer und Interessierten am Freitag den 08. März 2013 um 19.30 Uhr ein Vortreffen in St. Paulus in Herford (Kiebitzstraße 1).

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 14. März 2013 um 15:54 Uhr
 

Jupa-Regie-Wettbewerb gibt Gewinner bekannt

E-Mail Drucken PDF

Herford 09.02.2013 - In einem Video-Wettbewerb der JUPA-Seite im Erzbistum Paderborn haben die Messdiener aus St. Paulus Herford den ersten Platz belegt. Die Messdienergruppe wurde aus rund zwanzig sehr vielfältigen Einsendungen zum Gewinner gekürt. Der Wettbewerb stand ganz im Zeichen der Vielseitigkeit der katholischen Jugendarbeit im Erzbistum. Am Wochenende wurde der Preis nun durch Prälat Thomas Dornseifer, Leiter der Hauptabteilung Pastorale Dienste, und Diözesanjugendpfarrer Stephan Schröder übergeben.

Herzliche Glückwünsche nach Herford!

 

Einen ausführlichen Bericht zum Video-Wettbewerb und zur Messdienergruppe St. Paulus Herford findet ihr hier.

Das Video selbst könnt ihr euch auf dem Youtube-Kanal der Jupa-Seite ansehen. (Link)

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 14. Februar 2013 um 10:06 Uhr
 

Sternsingerkino in Bünde am 20.01.2013

E-Mail Drucken PDF

Bünde – Am Sonntag den 20.01.2013 wurden alle Helfer der Sternsingeraktion durch die Fachkonferenz Jugend des Dekanates Herford-Minden zu einer kostenlosen Kinovorführung eingeladen. Im Universum in Bünde folgten die gut 170 Sternsinger mit viel Spannung dem Animationsfilm „Oben“ (Disney/Pixar, 2009).

Die Aktion gilt als Dankeschön für das Engagement innerhalb der Sternsingeraktion im Dekanat Herford-Minden. Allerdings stand nicht nur der Film auf dem Programm der Kinder und Jugendlichen. Bevor sie sich diesem widmeten, wurde in einem 20-minütigen Impuls an die verschiedenen Erlebnisse innerhalb der Sternsingeraktion erinnert. Ein Mädchen berichtete, neben anderen Erzählungen, über eine aus Freude zu Tränen gerührte ältere Frau, als die Sternsinger klingelten, sangen und den Segen ins Haus brachten.

Das gut gefüllte Kino erinnerte außerdem an die Dimensionen der gesamten Aktion innerhalb des Dekanates. Die Kinder konnten mit eigenen Augen sehen, wie viele Freiwillige sich am Tag der Sternsinger auf den Weg gemacht hatten.

Dank gesagt werden soll abschließend den ehren- und hauptamtlichen Betreuern, die die Kinder begleitet haben bzw. die Aktion vorbereiteten.

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 24. Januar 2013 um 12:47 Uhr
 


Seite 4 von 4

Wichtige Links