Joomla - p111898

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Presseartikel 09.04.2018: Kirchen und Kino: Julieta

09.04.2018: Kirchen und Kino: Julieta

E-Mail Drucken PDF

Julieta

Am Montag, 9. April setzen die UCI-Kinowelt Bad Oeynhausen, das Dekanat Herford-Minden und das Kulturreferat "KuK!" des Evangelischen Kirchenkreises Vlotho ihre gemeinsame Reihe "Kirchen+Kino" fort. Gezeigt wird der spanische Spielfilm "Julieta" aus dem Jahr 2016.

Filmstart ist erneut montags um 19.30 Uhr in der UCI-Kinowelt in Bad Oeynhausen, Mindener Str. 36. Zuvor besteht ab 19.00 Uhr  die Möglichkeit, mit anderen Besucher(innen) bei einem Glas Sekt oder Wasser ins Gespräch zu kommen.

Für die jeweils laufende Staffel finden Sie alle Termine für Bad Oeynhausen, eine Kurzbeschreibung, Filmkritiken und den Trailer unter  www.kirchen-und-kino.de.

Eine Frau um die 50 wirft ihre Pläne um, als sie Neuigkeiten über ihre Tochter erfährt, die seit ihrem 18. Geburtstag verschwunden ist. In einem schmerzhaften Prozess erinnert sie sich an ihre Familiengeschichte, die mit der Liebe zu einem galizischen Fischer begann und nach dessen Tod in Trauer und Depression versank.

In seinem 20. Film entfaltet Pedro Almodóvar ein eindringliches Drama über das unaufhaltsame Verrinnen der Lebenszeit, deren Wunden nicht geheilt, aber mit Geduld und Ehrlichkeit gelindert werden können.

Der zurückhaltend inszenierte Film wird von zwei überzeugenden Hauptdarstellerinnen getragen, die gemeinsam die Protagonistin verkörpern.

Julieta, Spanien 2016
Regie: Pedro Almodóvar
Mit: Mit Emma Suárez, Adriana Ugarte, Daniel Grao u.a.
100 Minuten
Sehenswert ab 14

Kinotipp der katholischen Filmkritik 316/August 2016

 

Wichtige Links